1957 - 1966
Selbstfindung

Dabei fallen besonders zwei Blätter auf: „Gaswerk“ und „Fensterblick auf Gasometer“. In ihnen zeigt sich die eigentliche und eigenwillige Begabung von Kunau. Das Motiv wird in eine prägnante, endgültige, alles Zufällige ausscheidende Form gebracht. Ein scharfes Vereinfachen und eine kalte Anteilnahme schaffen Bildformen, die unbequem sind, die das Gewohnte und Bekannte aus unserer Umgebung in einen magischen Bereich versetzen, der aber noch den Anspruch und die Wirkung von Realem hat. Der Gegenstand spielt hier wieder eine große Rolle, aber als etwas Nacktes, Bloßes mit neuem, über das Gegenständliche hinausgehenden Inhalt. Aus Gegenstand und Leere sind diese Blätter gebaut. Die Konsequenz mit der Kunau gerade in den letzten Jahren dem Gegenstand die zwingende Wirkung des Magischen abverlangt, läßt noch manches von ihm erwarten.
Uwe M. Schneede, 1965

 
 

Gaswerk, 1964, Kaltnadelradierung, 20 x 22 cm
Grossansicht